Theoriestunden „Rund ums Pferd“ für Jugendliche ab 24.11.2018

Zum Reitsport gehört nicht nur das Erlernen des Reitens. Um täglich mit einem so großen Tier sicher und entspannt umzugehen bedarf es einer Menge an Kenntnissen zur Erziehung, Pflege, Fütterung und Gesunderhaltung von Pferden. Wir sind verpflichtet, unseren Pferden ein artgerechtes Leben zu ermöglichen und ihren Bedürfnissen gerecht zu werden, daher sollten wir uns auskennen in den Grundlagen von Pferdehaltung und Weidepflege, sollten Futterpflanzen von Giftpflanzen unterscheiden können und unsere Pferde gesund ernähren. Typische Krankheitsbilder sollten bekannt sein.

Um ein Reitabzeichen zu erlangen gilt es neben der praktischen Prüfung der reiterlichen Fertigkeiten eine Theorieprüfung zu bestehen. Diese beinhaltet Fragen zum Reiten an sich, aber eben auch zu all den oben genannten Themen.

Um unsere jugendlichen Reiter auf Abzeichenprüfungen vorzubereiten starten wir am 24.11.2018 um 10.30 Uhr im Reiterstübchen des Reitervereins mit theoretischem Unterricht. Dieser wird sich 14-tägig fortsetzen, nähere Informationen können unter der Emailadresse Reiterverein.Lauffen@gmail.com erfragt werden.

Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, Pferd und im Freien