Absage des 45. Reit- und Springturniers am 18. und 19. Mai 2019

Liebe Teilnehmerinnen, liebe Teilnehmer, liebe Sponsoren und Unterstützer, liebe Mitglieder,

zu unserem großen Bedauern müssen wir – Vorstand und Ausschuss unseres Vereins- das für den 18. und 19. Mai 2019 geplante 45. Reitturnier des Reitervereins Lauffen a.N. absagen!

Die unerwartet geringe Zahl der Nennungen und das damit für unseren Verein verbundene betriebswirtschaftliche Risiko sowie ein personeller Engpass bei unserer Turnierbewirtschaftung zwingen uns zu diesem Schritt.

Uns ist die Entscheidung nach jahrzehntelanger Ausrichtung erfolgreicher Turniere schwer gefallen.

Wir danken daher allen Mitgliedern ganz herzlich für die bisherige Vorbereitung, unseren Sponsoren und Freunden für ihre großzügigen Spendenzusagen und der Stadt Lauffen für ihre Unterstützung und bitten alle Beteiligten um ihr Verständnis.

Bereits bezahlte Spenden und Nenngelder werden selbstverständlich sofort zurückerstattet werden.

Dagmar Zoller-Lang
1.Vorsitzende

Bild könnte enthalten: Himmel, Baum, im Freien und Natur

Erste Hilfe am Pferd!

Was tun im Notfall? Wie schaut Erstversorgung aus? Was sind PAT-Werte und wie ermittelt man diese? Wie deutet man Anzeichen von Unwohlsein beim Pferd und worauf können sie hinweisen? Wann spätestens muss der Tierarzt kommen und was kann man während der Wartezeit sinnvolles tun?
Unser Kurs mit Dr. med. vet. Maren Franke aus Ilsfeld bot einen Quell von Information und Anleitung! Kompetent und voller Esprit … auf alle Fragen bestens vorbereitet. Zuletzt noch praktische Übung von verschiedenen Verbänden… und der Notfallschrank wird auch sinnvoll ergänzt!

Bild könnte enthalten: 4 Personen, Personen, die sitzen, Tisch und InnenbereichBild könnte enthalten: 1 Person, steht
Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen

Basislehrgang Westernreiten 23.03.2019

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Reiter, Pferd, im Freien und Natur

Wir freuen uns auf einen Lehrgangstag mit Leo Braun am Samstag 23. März 2019 von 8.30 bis 17.30 Uhr.

Leo begann mit 9 Jahren zunächst in der klassischen, drei Jahre später in der Westernreitweise. Sie bildete sich in beiden Reitweisen weiter, bis sie sich schließlich ganz dem Westernreiten widmete.
Sie hat die Trainerlizenzen C und B und startet mit ihrem Painthorse „Blue Moon Mystery“ bei der EWU in Trail, Pleasure, Showmanship, Horsemanship und Ranch Riding.

Der Lehrgang ist ein Allround/Basiskurs und richtet sich nach den Wünschen der Teilnehmer.

Inhaltlich sagt Leo: „Ganz gleich ob Showmanship, Pleasure, Trail, Horsemanship … ob Freizeit- oder Turnierpferd … die Pferde sollen motiviert mitarbeiten und auch der Spaß darf nicht zu kurz kommen!“

Zwei Unterrichtseinheiten zu je einer Stunde und fachlicher Austausch beim Mittagessen werden unsere Kenntnisse im Verlauf des Tages erweitern und vertiefen.

Info und Anmeldung:  Reiterverein.Lauffen@gmail.com

Reit- und Springturnier 18. und 19. Mai 2019

Wir wollen etwas Neues wagen!
Unser kommendes Reitturnier am 18. und 19. Mai 2019 wird neben den bekannten Prüfungen auch solche der ganz besonderen Art aufweisen: Wir schreiben eine Prüfung in JUMP and RUN, sowie eine speziell für Barockpferde und einen Caprilli Test aus. Während der Caprilli Test Anforderungen der Dressur und des Springreitens kombiniert, geht es im JUMP and RUN um Teamarbeit. Beritten und zu Fuß treten Teampartner gegen andere Teams an und bewältigen einen Parcours auf Zeit. Die Barockpferdeprüfung ist eine Dressurprüfung, jedoch ausschließlich für Pferde der barocken Rassen. Zudem werden wir zum ersten Mal eine S-Dressur ausrichten! Damit sehen wir spannenden, neuen Herausforderungen entgegen!

REITEN LERNEN für Späteinsteiger

War REITEN LERNEN ein lebenslang gehegter, aber unerfüllbarer Traum? Die Lebensumstände ließen einfach keine Zeit dafür?

Nun, in der Lebensmitte, haben sich die Zeitfenster vielleicht verändert, wie aber diesen Traum realisieren? Ist es vielleicht sogar zu spät dafür?
Haben Träume Halbwertszeit?

Wir glauben, dass es jederzeit noch möglich ist, das Reiten zu erlernen und sich damit neue Horizonte zu eröffnen.
Wir denken aber auch, dass späte Späteinsteiger vielleicht andere Vorstellungen, Bedürfnisse und Ziele im Reitunterricht haben mögen, als jugendliche Starter.

Daher wollen wir einen Versuchsballon starten. Wir möchten eine kleine, interessierte Gruppe später Späteinsteiger gründen, die ein- bis zweimal wöchentlich vormittags auf braven Pferden in den Grundlagen des Reitens Unterricht besuchen kann.
Gezielt für Anfänger, damit sich gemeinsam als Gruppe etwas entwickeln lässt, das vielleicht auch zu Unternehmungen (Pferdeveranstaltungen, Seminar, Ausritt, Wochenendritt) führen kann. Da wir uns dafür Zeit nehmen und konkret auf die Bedürfnisse der Gruppe eingehen wollen, können wir den Unterricht ausschließlich werktags vormittags anbieten.

Bekanntlich liegt ja das Glück der Erde auf dem Rücken der Pferde … trotzdem darf man natürlich Pferdeluft schnuppern und prüfen, ob das für die eigene Person tatsächlich auch zutrifft, bevor man sich zur verbindlichen Anmeldung entscheidet.

Genaue Termine gibt es noch nicht, wir möchten zunächst prüfen, ob überhaupt Interesse an so einer Gruppe besteht.
Nähere Informationen auf Facebook, hier auf der Homepage oder unter Reiterverein.Lauffen@gmail.com

Theoriestunden „Rund ums Pferd“ für Jugendliche ab 24.11.2018

Zum Reitsport gehört nicht nur das Erlernen des Reitens. Um täglich mit einem so großen Tier sicher und entspannt umzugehen bedarf es einer Menge an Kenntnissen zur Erziehung, Pflege, Fütterung und Gesunderhaltung von Pferden. Wir sind verpflichtet, unseren Pferden ein artgerechtes Leben zu ermöglichen und ihren Bedürfnissen gerecht zu werden, daher sollten wir uns auskennen in den Grundlagen von Pferdehaltung und Weidepflege, sollten Futterpflanzen von Giftpflanzen unterscheiden können und unsere Pferde gesund ernähren. Typische Krankheitsbilder sollten bekannt sein.

Um ein Reitabzeichen zu erlangen gilt es neben der praktischen Prüfung der reiterlichen Fertigkeiten eine Theorieprüfung zu bestehen. Diese beinhaltet Fragen zum Reiten an sich, aber eben auch zu all den oben genannten Themen.

Um unsere jugendlichen Reiter auf Abzeichenprüfungen vorzubereiten starten wir am 24.11.2018 um 10.30 Uhr im Reiterstübchen des Reitervereins mit theoretischem Unterricht. Dieser wird sich 14-tägig fortsetzen, nähere Informationen können unter der Emailadresse Reiterverein.Lauffen@gmail.com erfragt werden.

Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, Pferd und im Freien

Fest der Pferde 2018 – es war großartig!!

Das Fest der Pferde ist vorbei! Wir sind unglaublich stolz auf unsere Gäste und Teilnehmer, die sich von der Hitze der Tage nicht haben abschrecken lassen und die uns eine Flut von Eindrücken schenkten, die uns unvergessen bleiben wird!

Das Fest der Pferde war großartig! Danke an ALLE, die es … sei es durch Teilnahme, Dabeisein und tatkräftige Unterstützung … überhaupt erst möglich gemacht haben!
Ihr ward spitzenklasse!

Es waren zwei Fotografen für uns aktiv, wir werden diesem Album weitere Fotos hinzufügen, sobald sie uns erreichen.

 

 

Besuch am 24.04.2018 vom Kindergarten Karlstraße, Lauffen

Am 24.04.2018 bekamen wir im Reitstall begeisterter Besuch vom Kindergarten Karlstraße.

Zwei Vorschulmädchen, die im Herbst auf die Grundschule wechseln werden, hatten sich den Besuch im Reiterverein gewünscht und so kamen 11 Kinder, zwei Betreuerinnen und eine Mutter.

Es wurde gemeinsam mit Dagmar Zoller-Lang und Ulrike Hackenberg die Reitanlage besichtigt, Pferde gestreichelt und unser Schulpferd Healy sehr sorgfältig geputzt und gesattelt und viel Wissenswertes über Pferde besprochen. In einer kurzen Pause wurden dann unsere Besucher von Samy Kriegel mit leckeren Muffins versorgt.

Danach durften alle Kinder geführt auf Healy reiten. Selbst zurückhaltende Kinder haben Mut gefasst und das tolle Gefühl auf dem Pferderücken genossen!

Solche interessierten und lieben Pferdefreunde sind uns jederzeit wieder willkommen! Und natürlich sind auch all die anderen Lauffener Kindergärten herzlich zu einem Besuch bei uns eingeladen.