Reiterstammtisch

Gemütliches Beisammensitzen, um zwanglos nicht nur über Pferde und Reiten zu reden – das ist die Idee des monatlichen Reiterstammtisches, den wir am Freitag, den 23. März um 20 Uhr in unserem Reiterstübchen erstmals veranstalten wollen.

Wir freuen uns über zahlreiche Gäste, vor allem auch über das Kommen von aktiven und passiven Vereinsmitgliedern, die nicht am Landturm selber reiten.

„Fest der Pferde“ 2018 wird zum Festival

Wir waren stolz und glücklich, im letzten Jahr beim ersten „Fest der Pferde“ Pferde aus 17 verschiedenen Rassen in unterschiedlichen Reit- und Arbeitsweisen, beim Fahren oder in der Bodenarbeit begrüßen zu dürfen!

In der Vorstellung präsentierten sie sowohl ihre Vielseitigkeit als auch ihre ganz speziellen Qualitäten, die sie als Vertreter ihrer spezifischen Rassen unverwechselbar machen. Und auch für das kommende „Fest der Pferde 2018“ dürfen wir uns auf eine bunte Palette der Rassenvielfalt freuen! Bereits jetzt haben sich schon 19 Teilnehmer mit ihren Vorführungen angemeldet.
Gerade das ist die Idee des Pferdefestes: Präsentation und Austausch, Anregung und Vernetzung aller pferdebegeisterten Menschen nah und fern!

Nach der erfolgreichen Premiere wollen wir 2018 das „Fest der Pferde“ ein ganzes Wochenende feiern.

Bei feinem Essen und schönen Schaubildern feiern wir am

14.7. und 15.7.2017 ein ganz besonderes Pferdefest auf unserer Reitanlage am Landturm.

Nähere Infos folgen.

Die Vorstellung unserer Teilnehmer kann man im Menü unter „Fest der Pferde“ und auf unserer Facebook-Seite „Fest der Pferde“ verfolgen.

Bericht über die außerordentliche Mitgliederversammlung

Dicht gedrängt saßen die Mitglieder des Reiterverein Lauffen vergangenen Freitag im Reiterstübchen und diskutierten engagiert über die Ausrichtung der zukünftigen reitsportlichen Veranstaltungen. Die Frage, wie man den Pferdesport in der Öffentlichkeit präsentieren möchte, war dabei ebenso wichtig wie die, was man als kleiner Verein überhaupt organisatorisch leisten kann. Das erfolgreiche Fest der Pferde im Sommer hat die Vereinsmitglieder motiviert, neue Wege zu beschreiten.

Ein Meinungsbild ergab, dass die meisten sich eine Modernisierung des seit 44 Jahren Tradition gewordenen Reit- und Springturniers wünschen, das dann im jährlichen Wechsel mit dem Fest der Pferde stattfindet soll. Nachdem in diesem Jahr beide Veranstaltungen durchgeführt wurden, könnte 2018 erstmals nur das Fest der Pferde stattfinden.

Der Vereinsvorstand, das Vorbereitungsteam Pferdefest und die Planungsgruppe Reitturnier werden nun in die konkrete Ausgestaltung der Ergebnisse einsteigen.

Außerordentliche Mitgliederversammlung am 10. November

Am 10.11.2017 findet um 19.30 eine außerordentliche Mitgliederversammlung im Reiterstübchen statt.

Das erfolgreiche Pferdefest des Jahres 2017 nehmen wir zum Anlass, um uns darüber Gedanken zu machen, welche sportliche Veranstaltungen wir in Zukunft in unserem Verein anbieten möchten. Denkbar wären verschiedene Varianten von einer alternierenden Durchführung Reit- und Springturniers in überarbeiteter Ausschreibung, über die Ausrichtung eines Jugendreitturniers oder Reitertags, jeweils im Wechsel  mit dem Pferdefest. Denkbar wäre es auch nur noch Pferdefeste auszurichten und sich von dem Reit- und Springturnier dauerhaft zu verabschieden.

Unsere Tagesordnung lautet wie folgt:

  1. Begrüßung und Kurzbericht der Vorsitzenden
  2. Sportliche Veranstaltungen ab 2018
  3. Anträge
  4. Verschiedenes

Etwaige Anträge zur Tagesordnung sind bis zum 03.11.2017 an die 1. Vorsitzende zu richten.

Die Ausschussmitglieder wünschen sich eine Entscheidung auf breiter Basis. Wir freuen uns deshalb über eine rege Teilnahme!

Ausflug der Vereinsjugend zur Hengstparade nach Marbach

Die strahlende Herbstsonne passte zur Stimmung der Teilnehmer unseres Jugendausflugs zur Hengstparade nach Marbach.

Die diesjährige Hengstparade stand unter dem Zeichen „200 Jahre Araber-Zucht“. Untermalt von zahlreichen Schaubildern mit unterschiedlichen Pferderassen, aber auch anderen Tierarten wie Rindern und Windhunden, wurde ein umfassender Überblick über die Historie der Araberzucht geboten.

3. Platz für Carolyn Elmer-Thiede bei Regionsmeisterschaft Franken

Herzlichen Glückwunsch für unsere Reiterin Carolyn Elmer-Thiede zu ihrem 3. Platz bei der Regionsmeisterschaft Franken in Schwaigern mit ihrem Sieg in der L*-Trense am Samstag und 3t platziert in L*-Kandare heute, beides mal mit ihrer 6-jährigen Stute Quenia S.

3. Platz beim ersten Start in Springprüfung Klasse L

Laura Jacob fügte ihrem 3. Platz bei ihrem ersten gemeinsamen Start in einer Springprüfung Klasse L auf ihrer Stute Lefina am Samstag einen 5. Platz in der heutigen Springprüfung Klasse L auf dem Reitturnier in Mosbach hinzu. Super Leistung!

https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=1493515937394157&id=298604946885268

Erfolgreicher Turnierstart in Mosbach

Wir gratulieren Nina Jacob zum Sieg beim Springreiterwetttbewerb beim Reitturnier in Mosbach und ihrer Schwester Lynn als unserer jüngsten aktiven Reiterin zum 4. Platz im Reiterwettbewerb, beide auf ihrer gemeinsamen Stute Little Liberty.

https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=1493284940750590&id=298604946885268